Aikido

Übersetzung: Der Weg der Harmonie mit der Lebenskraft



Entstehung Drucken E-Mail

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, deren Ursprünge in den traditionellen Kriegskünsten der Samurai liegt. In seiner praktischen Anwendung ist Aikido eine defensive Selbstverteidigung.

Dabei soll ein Angreifer nicht vernichtet werden, sondern, wie Morihei Ueshiba sagte, „so geführt werden, dass er seine feindliche Einstellung freiwillig aufgibt.“ Um dies zu erreichen, müssen Geist und Körper miteinander harmonisiert werden. Aikido versteht sich als klassische Kampfkunst nicht als Wettkampfsport. Im Training gibt es keinen Gedanken an Sieg oder Niederlage. Das Ziel ist nicht die Bezwingung des Gegners, sonder die Entwicklung einer Geisteshaltung, die frei ist von Aggression und Angst.

Aikido-Bewegungen sind meist kreis- oder spiralförmig. Ein Angreifer wird in eine Spiralbewegung geführt, bis er die Kontrolle über seinen Angriff verliert. Die körperliche Kraft des Angreifers, so gross sie auch sein mag, wirkt letzten Endes nur gegen ihn selbst.

Im Training gibt es verschiedene Übungsformen. Die Techniken werden auf den Knie und im Stehen, mit dem Holzschwert (Bokken), dem Stock (Jo) oder mit dem Messer (Tanto) ausgeführt, meistens jedoch ohne Waffen. Durch seinen Reichtum an natürlichen Bewegungen ist Aikido ideal, um einen Ausgleich zum heutigen oft bewegungsarmen Alltag zu bieten und den Körper zu reaktivieren und gesund zu erhalten.

 
Training Drucken E-Mail

Wir Wollen Aikido im Sinne seines Gründers O Sensei praktizieren und bewahren.
Der Wettkampf wird grundsätzlich abgelehnt. Offizielle Sprache für Fachausdrücke ist Japanisch.

Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Trainingszeiten

Erwachsene:

Montag:       18:15 - 19:45
Donnerstag: 12:15 - 13:30
Donnerstag: 18.15 - 19.30

Kinder ab ca. 8 Jahren:

Donnerstag: 17:45 - 18:45


Beiträge pro Monat:
Erwachsene: CHF 45.00
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren: CHF 25.00

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.aikido-bern.ch
Tel. 079 904 88 85
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.