News

10.01.2022 - Judo: Verschärfte Schutzmassnahmen

Die Judo Trainings finden unter Einhaltung der aktuellen Schutzmassnahmen des Bundes statt. Die Teilnehmenden werden ausserdem über weitere BSCZ interne Schutzmassnahmen informiert.

10.01.2022 - Vorerst keine Jiu-Jitsu Trainings

Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen in der Schweiz, finden vorerst sicherheitshalber keine Jiu-Jitsu Trainings statt. Wir hoffen aber auf eine baldige Wiederaufnahmen. Die Judo Trainings finden mit verschärften Schutzmassnahmen statt.

*EIN FROHES NEUES JAHR* 

Das BSCZ-Team wünscht allen nur das Allerbeste fürs neue Jahr.

06.12.2021 - Verschärfte Schutzmassnahmen im Judo-Kindertraining

Um die Sicherheit aller Kinder und Trainier zu erhöhen, werden die Corona-Schutzmassnahmen verschärft. Neu gilt, dass man nur mit einer Person pro Training arbeiten kann plus eine Maskentragpflicht ausserhalb der Trainingsfläche für alle ab dem 12. Altersjahr.

02.12.2021 - Kein Jiu-Jitsu Training bis Ende Jahr

Die Corona-Situation ist erneut besorgniserregend. Deshalb hat das Jiu-Jitsu Team entschieden, dass bis Ende Jahr kein Training im Dojo stattfinden wird. Wir beobachten die Corona-Entwicklung und hoffen, dass wir bald wieder wie gewohnt trainieren können.

Impressionen